Interner Bereich


14. Röthenbacher Dorffasnacht

Kurz nach Mittag trafen sich am Dorfplatz die Gruppen und Teilnehmer der Dorffasnacht. Der Umzug ging, musikalisch begleitet von der Musikkapelle Grünenbach, der Guggenmusik Los Krachos und dem Musikverein Rötenbach/Wolfegg, nach Rentershofen ins Freizeitzentrum. Die Dschungelbar lud manchen Erwachsenen ein, das ein oder andere Kaltgetränk zu sich zu nehmen.

Auf der Bühne gab es am Nachmittag wieder eine Tanzeinlage der Jungmusikanten, die mit verschiedenfarbige Strumpfhosen bekleidet die Tanzbeine schwangen. Auch die Auerser „Hühner” führten einen eigenen Tanz auf.

Die Wagenprämierung entschied in diesem Jahr klar die „Luxusjugend Röthenbach” (Landjugend Röthenbach) für sich, die mit ihrer Eigenbau-Strech-Limousine (auf Basis eines Citroen Kleinwagens) einen technisch sehr aufwendigen Wagen für den Umzug hatten. Das Gefährt, welches über Wochen hinweg umgebaut worden war, hatte aufgrund seines Gewichts seine Mühe den Rentershofener Anstieg zu erklimmen.

Zu den Klängen vom Trio Herzblatt wurde bis spät in die Nacht gefeiert!

 

Pressebericht